Rupprecht-Gymnasium

Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium

 

Die Abkürzung SMV steht für Schülermitverantwortung. Wir sind eine Einrichtung in der sich jeder Schüler einbringen kann, laut §101 GSO ist es sogar geregelt, dass dieses Recht keinem Schüler verwehrt werden darf. Jeder, der also Ideen oder Vorschläge hat, um unser Schulleben zu verbessern, ist herzlich in den zahlreichen Arbeitsgemeinschaften (AG‘s) willkommen. Möchte man sich darüber hinaus weiter engagieren, so kann man sich auch der Verantwortung als Klassensprecher, Schülersprecher, Stufensprecher oder Ressortleiter stellen.

 

Aufgaben der SMV

Wir, die SMV, organisieren Veranstaltungen wie z. B. Unterstufenpartys oder den Mottotag. Außerdem verköstigen wir die Besucher von Theatervorführungen, Vorträgen und Elternsprechtagen mit Essen und Getränken. Die hierbei erzielten Einnahmen werden für die diversen Veranstaltungen verwendet. Ebenso möchten wir den Schullalltag bestmöglich verbessern.

 

Schülersprecher (SSP)

Schülersprecher sind drei Vertreter, die am Anfang eines Jahres durch alle Schüler gewählt werden. Sie vertreten die gesamte Schülerschaft im Schulforum (Rat der Schule, der wichtige Entscheidungen trifft) und sind die „Köpfe“ der SMV.

 

Eure Schülersprecher für das Schuljahr 2018/19 sind:

SP 18 19

Iva Maria Saric (10f), Luis Sturz (Q 11) und Lara Ritter(10f)

 

Verbindungslehrer (VL)

Verbindungslehrer sind zwei Lehrkräfte, die die SMV unterstützen. Wie das Wort schon sagt, „verbinden“ sie die SMV mit den Lehrerinnen und Lehrern. Sie werden von allen Klassensprechern gewählt.

 

Die Verbindungslehrer für das Schuljahr 2018/19 sind:

 VL web 2019

Benedikt Czock und Julia Schützenberger