Rupprecht-Gymnasium

Naturwissenschaftlich-technologisches und
Sprachliches Gymnasium

Hier finden Sie Events des aktuellen Schuljahres.

AKTUELLE BEITRÄGE


Studienseminar Chemie

Wir sind stolz, dass im Studienseminar 2015/2017 erneut eine sehr gute Hausarbeit entstand. Sie beschäftigt sich mit der Entwicklung und Erprobung von selbst erstellten Modellen und Modellexperimenten im Chemieunterricht der 8. Jahrgangsstufe.

 

Zusammenfassung der Hausarbeit (1,7 MB, pdf)
Gesamte Hausarbeit (3,0 MB, pdf)

 

zurück zu Startseite Chemie





Kooperation mit der Chemiedidaktik der LMU

Im Oktober 2010 wurde die zukunftsweisende Partnerschaft zwischen dem Rupprecht-Gymnasium und der Chemiedidaktik der LMU München mit einer „Nacht der Chemie“ per Urkunde feierlich besiegelt. Die zukunftsweisende Kooperation dient der Förderung von Bildungsstandards mit dem Schwerpunkt auf naturwissenschaftlichen Themen sowie von sozialen Kompetenzen.

Durch den wissenschaftlichen Dialog zwischen Universität und Gymnasium werden Projekte mit verschiedenen Zielsetzungen und Schwerpunkten entwickelt, die unterschiedlichen Jahrgangsstufen angepasst sind, den individuellen Leistungsstand dieser berücksichtigen und besonders naturwissenschaftlich interessierte Schüler fördern.

 

 

Überblick über gemeinsame Projekte und Veranstaltungen:

 

  • Oktober 2010:
    "Nacht der Chemie" - Kooperationsvertrag zwischen der Chemiedidaktik der LMU München und dem RGM

  • 2010 – 2013:
    Erstellung, Durchführung und Evaluation des „W3-Projekts“ (Wald-Wasser-Wiese) für Schüler und Schülerinnen der 6. Klasse

  • seit April 2011:
    "Einblicke in die Vielfalt der Chemie" in Kooperation mit der Chemiedidaktik der LMU für ausgewählte Schüler und Schülerinnen der 8. Klassen NTG

  • seit Januar 2013:
    "Einblicke in die Chemie" in Kooperation mit der Chemiedidaktik der LMU für ausgewählte Schüler und Schülerinnen der 8. Klassen NTG und 9. Klassen SG

 

zurück zu Startseite Chemie





Chemie in der Qualifikationsphase

Chemie kann im G8 von allen Schülern des SG- und NTG-Zweigs weitergeführt und als Abiturfach gewählt werden.

Für besonders interessierte Jugendliche bietet sich in der Qualifikationsphase die Wahl von W- oder P-Seminaren im Fach Chemie oder die Belegung des Biologisch-chemischen Praktikums an. 

 

Überblick über bereits stattgefundene bzw. laufende W- und P-Seminare

wird überarbeitet

 

Biologisch-chemisches Praktikum

wird überarbeitet

 

zurück zu Startseite Chemie





Grundwissen und grundlegende Kompetenzen in Chemie

Grundwissen umfasst die Inhalte, die von Jahrgangsstufe zu Jahrgangsstufe transportiert werden sollen und Basis für weiteres erfolgreiches Lernen sind, aber auch noch nach der Schulzeit als Allgemeinbildung dienen.

Grundwissen wird in allen Rechenschaftsablagen und schriftlichen Prüfungen gefordert. Zu Beginn eines jeden Schuljahres findet in den 9. Klassen (NTG) und in den 10. Klassen (NTG und SG) ein schulinterner schriftlicher Grundwissenstest über den Stoff des vorhergegangenen Schuljahres statt (MODUS21 Maßnahme).

In Zusammenarbeit aller Fachlehrer wurden die sogenannten Grundwissensseiten bzw. eine Zusammenfassung über grundlegende Kompetenzen erstellt, an denen sich jeder Schüler orientieren und vorbereiten kann (siehe Seitenleiste rechts).

 

Grundwissen für G8:

8. Klasse (NTG)
9. Klasse (NTG)
9. Klasse (SG)
10. Klasse (NTG)
10. Klasse (SG)
Q11

 

GW-Übungen für G8: 

8NTG/9SG Aufgaben
8NTG/9SG Lösungen
9NTG/10SG Aufgaben
9NTG/10SG Lösungen

 

Grundlegende Kompetenzen für G9 (LehrplanPlus):

8. Klasse LP+ (NTG)
9. Klasse LP+ (NTG)

 

zurück zu Startseite Chemie





Chemie am RG im G8

Das Fach Chemie wird in den Jahrgangsstufen 8 bis 12 (Naturwissenschaftlich-technologischer Zweig) und 9 bis 12 (Sprachlicher Zweig) am RGM unterrichtet. Dabei erwerben die Schüler ein fundiertes Wissen über Stoffe und deren chemische Eigenschaften sowie die Fähigkeit, diese Eigenschaften auf der submikroskopischen Ebene zu deuten, erwerben. 

Belegt man Chemie im naturwissenschaftlichen-technologischem (NTG) Zweig, so findet in der Jahrgangsstufe 8 bis 10 neben 2 Fachstunden auch ein Profilbereich statt, in dem die Möglichkeit besteht, Inhalte anwendungsbezogen zu vertiefen und durch die zentrale Stellung des Schülerexperiments, unmittelbare persönliche Erfahrungen zu sammeln. 

Schüler des sprachlichen Zweigs erhalten ab der 9. Jahrgangsstufe pro Woche 2 Unterrichtsstunden in Chemie und werden adäquat auf die Qualifikationsphase vorbereitet, so dass allen Schülern in den Jahrgangsstufen 11 und 12 die Wahl des Faches Chemie offen steht (3 Stunde pro Woche).

Für besonders interessierte Jugendliche bietet sich in der Qualifikationsphase darüber hinaus die Wahl von W- oder P-Seminaren im Fach Chemie oder die Belegung des Biologisch-chemischen Praktikums an. 


Genauere Informationen zu den Fachprofilen finden Sie  hier.

Den genauen Jahrgangsstufen-Lehrplan können Sie hier  einsehen.

 

Hier finden sie weitere Informationen zum Grundwissen und grundlegende Kompetenzen in Chemie.

 

Für weitere Informationen und Fragen stehen die Mitglieder der Fachschaft gerne zur Verfügung!

 

zurück zu Startseite Chemie

 

 

 





Chemie am RG im G9

Das Fach Chemie wird in den Jahrgangsstufen 8 bis 11 (Naturwissenschaftlich-technologischer Zweig) und 9 bis 10 (Sprachlicher Zweig) am RGM unterrichtet. Dabei erwerben die Schüler ein fundiertes Wissen über Stoffe und deren chemische Eigenschaften sowie die Fähigkeit, diese Eigenschaften auf der submikroskopischen Ebene zu deuten. 

Belegt man Chemie im naturwissenschaftlichen-technologischem (NTG) Zweig, so findet in der Jahrgangsstufe 8 bis 10 neben 2 Fachstunden auch ein Profilbereich statt, in dem die Möglichkeit besteht, Inhalte anwendungsbezogen zu vertiefen und durch die zentrale Stellung des Schülerexperiments, unmittelbare persönliche Erfahrungen zu sammeln. In der 11. Jahrgangsstufe finden in Chemie 2 Fachstunden statt und es wird eine Wissenschaftswoche geben. Da Chemie ein Hauptfach ist, wird pro Halbjahr eine Schulaufgabe geschrieben.

Schüler des sprachlichen Zweigs (SG) haben in der 9. Jahrgangsstufe pro Woche 2 Unterrichtsstunden, in der 10. Jahrgangsstufe 3 Unterrichtsstunden in Chemie. Da Chemie im SG-Zweig als Nebenfach zählt, werden keine Schulaufgaben, sondern kleine schriftliche Leistungsnachweise abgehalten.

 

Lernbereiche im naturwissenschaftlichen und sprachlichen Zweig im Vergleich

 

 

Chemie in der Oberstufe:

Für besonders interessierte Jugendliche bietet sich in der Qualifikationsphase darüber hinaus die Wahl von W- oder P-Seminaren im Fach Chemie oder die Belegung des Biologisch-chemischen Praktikums an. 

 

Genauere Informationen zu den Fachprofilen finden Sie hier.

Den genauen Jahrgangsstufen-Lehrplan können Sie hier  einsehen.

Hier finden sie weitere Informationen zum Grundwissen und grundlegende Kompetenzen in Chemie.

 

Für weitere Informationen und Fragen stehen die Mitglieder der Fachschaft gerne zur Verfügung!

 

zurück zu Startseite Chemie

 

 





Vorstellung der Schule

  • SCHULHAUSFÜHRUNG mit Schulleiter R. Grahl [ZUM FILM]
  • Das Rupprecht-Gymnasium aus dem Blickwinkel des ELTERNBEIRATS [ZUM FILM]
  • Unsere SMV stellt sich vor [ZUM FILM]
  • Vorstellung der OFFENEN GANZTAGSSCHULE [ZUM FILM]
  • Information zur BLÄSERKLASSE finden Sie [HIER]
  • Information zur ITALIENISCHEN SEKTION [HIER]
  • Informationen und Rundflug: SCHULLANDHEIM des Rupprecht-Gymnasiums [HIER]
  • In unserer BROSCHÜRE finden Sie alle wichtigen Informationen zu unserer Schule. [ZUM DOWNLOAD]




Homeschooling meets Umweltschutz

Autor: Andreas Ziegler, Chemie-Lehrer in der Klasse 8c

Dass Schüler in Zeiten des Homeschoolings weiter aktiv Umweltschutz betreiben und dabei ein außerordentliches Engagement und eine enorme Kreativität an den Tag legen, haben die Schüler der Klasse 8c eindrucksvoll unter Beweis stellen können.

Weiterlesen...



Schüler erklären Umweltschutz im Video

Die SchülerInnen des P-Seminar Umwelt haben während des Corona-Lockdowns Erklärvideos zu Umweltthemen erstellt, mit denen sie euch alle über wichtige Umweltthemen informieren und euch Tipps für nachhaltiges Verhalten geben wollen.

 

  • Regionale Lebensmittel (von Lena Bahati)
  • Recycling von Plastik (von Jeanette Luu)
  • Die Plastikinsel (von Sadurshan Saseedran)
  • Überfischung ( von Matti Singhof)
  • Vaganismus ( von Maryam Abdul Rahman)




Umweltschule

Das Rupprecht-Gymnasium durfte sich im Schuljahr 2018/19 zum ersten mal „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule“ nennen. Die Auszeichnung wird jährlich vom LBV Bayern für an der Schule durchgeführte Projekte zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit vergeben. Auch für zukünftige Schuljahre soll der Titel verteidigt und dafür weitere Projekte durchgeführt werden. Projekte im aktuellen Schuljahr werden hier vorgestellt.

Weiterlesen...



Notbetreuung im Schulgarten

Gemeinsam mit dem Ökoprojekt MobilSpiel e.V. hat die Schulgarten-AG im Herbst ein Hochbeet aus Paletten gebaut. Da die Schulgarten-AG nicht mehr stattfinden konnte, 

Weiterlesen...



Arbeiten mit Mebis

1. Login bei Mebis [zum Videotutorial]

2. Zugang zu einem Onlineklassenzimmer [zum Videotutorial]

 

Hinweis:

Derzeit wird daran gearbeitet, die Rechenkapazitäten von Mebis weiter auszubauen. Deshalb kann es vorkommen, dass die Seite kurzzeitig nicht erreichbar ist. Bisher waren aber diese Unterbrechungen nie länger als 5 - 10 Minuten.  Wenn es also gerade einmal nicht funktioniert, probieren Sie es bitte einfach in 15 Minuten noch einmal.





Zeitzeugengespräch mit Abba Naor

„Ihr gebt mir die Kraft, zu erzählen“

Abba Naor, Zeitzeuge des Holocaust, am Rupprecht-Gymnasium

Bevor noch der Tag der Opfer des Nationalsozialismus, der 27. Januar 2020, (75 Jahre Befreiung von Auschwitz) begangen werden konnte, besuchte Herr Naor (91), als Jugendlicher Zeitzeuge des Holocaust, unser Rupprecht-Gymnasium, um auf Einladung des P-Seminars „Denkmal“ den versammelten 9. und 10. Klassen näher zu bringen,

Weiterlesen...



Weihnachtskonzert 2019 in der Christuskirche

Am 12.12.19 fand das alljährliche Weihnachtskonzert des Rupprecht Gymnasiums statt.

Weiterlesen...



Musical "A Rebellious Bird"

Informationen rund um unser Musical "A Rebellious Bird"


Liebe Freunde von Musik und Theater,


schön, dass Sie sich für "A Rebellious Bird" interessieren. Dahinter verbirgt sich eine Musiktheater-Produktion des Rupprecht-Gymnasiums München nach Motiven der Oper "Carmen" von Georges Bizet aus dem Jahr 1875.

Weiterlesen...



Umweltschule 2018/2019

In der Auszeichnungsveranstaltung am 09.12.19 überreichte der Bayerische Minister für Unterricht und Kultus, Herr Prof. Dr. Michael Piazolo, dem erfolgreichen Rupprecht-Gymnasium die Auszeichnung „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule für das Schuljahr 2018/2019“ mit dem Prädikat zwei Sterne (von drei möglichen).

Weiterlesen...



Fünf strahlende Sieger stehen fest. Vorlesewettbewerb Deutsch der 6. Klassen

Zunächst haben sich unsere Vorleser in ihrer Klasse und am 4. Dezember 2019 dann vor allen 6. Klassen der Schule mit ihrem lebendigen Vortrag durchgesetzt und das selbstgewählte, vorbereitete Buch wie auch danach eine unbekannte Szene aus Raquel J. Palacios Roman Wunder überzeugend präsentiert.  

Weiterlesen...



Krankmeldung

Eine Krankmeldung ist telefonisch ab 7:15 Uhr im Sekretariat 1 möglich.

 

Sekretariat 1
089 / 12 11 52 9-0

 


 

Krankmeldung Oberstufe

 

Eine Krankmeldung für Schüler der Oberstufe ist auch per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.





SMV Fahrt 2019

Wie jedes Jahr ist die SMV eine Woche vor den Herbstferien nach Bayrischzell in die Jugendherberge gefahren.

Weiterlesen...



Einladung zum Leseabend

Einladung zum vorweihnachtlichen Leseabend für die Unterstufe in die Bibliothek: Dienstag, den 17. Dezember

Weiterlesen...