Rupprecht-Gymnasium

Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium

Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen gehört zu den traditionellen Schülerwettbewerben in der Bundesrepublik und fördert Schüler/innen, die sich gerne mit Sprachen beschäftigen und Interesse an fremden Ländern und Kulturen haben.

Unterkategorien

Latein am Rupprecht-Gymnasium.

Alles zum Fach Englisch am Rupprecht-Gymnasium.

Alles zum Fach Französisch.

Schulaufgabentermine

Aktuelle Termine

20.05.2019 - 24.05.2019 Erste Prüfungswoche Kolloquium
(Sperrzeit für Exkursionen, Fortbildungen, etc.)
24.05.201911:30-14:30 Lern- und Motivationscoaching
in C3
27.05.2019 - 31.05.2019 Zweite Prüfungswoche Kolloquium
(Sperrzeit für Exkursionen, Fortbildungen, etc.)
03.06.2019 - 07.06.2019 8d SLH
8d im Schullandheim

Aktuelle Beiträge



Allgemeine Hinweise

Neuanmeldungen für die Aufnahme an alle Gymnasien in Bayern sollten vor dem 1. August 2019 erfolgen, da dieses Datum der Stichtag für die Klassenbildung im Schuljahr 2019/2020 ist. Wer diesen Termin versäumt, riskiert die Abweisung an dem von ihm gewünschten Gymnasium, wenn dort die Obergrenze der Richtzahlen für Klassenbildung erreicht ist.

Bei der Neuanmeldung am Rupprecht-Gymnasium sind die folgenden Unterlagen vorzulegen:

  • die bisher erworbenen Jahreszeugnisse der letzten beiden Jahre
  • ein Lebenslauf über die bisherige schulische Laufbahn
  • Geburtsschein bzw. Geburtsurkunde
  • Abmeldung des zuletzt besuchten Gymnasiums

 

Während der Sommerferien ist das Sekretariat von Montag bis Freitag von 10.00 bis 12.00 Uhr besetzt. Vom 12.8.-30.8.2019 bleibt das Sekretariat voraussichtlich geschlossen. Die Sprechstunden des Direktorats sind immer am Mittwoch von 10.00 bis 12.00 Uhr. Der Unterricht im Schuljahr 2019/2020 beginnt am Dienstag, 10. September 2019, um 7.55 Uhr. Am ersten Schultag beachten die Schüler die in der Eingangshalle angebrachten Hinweise für die Klassen- und Kurseinteilung, allen Schülern wird auch der Stundenplan bekannt gegeben.

 

Robert Grahl, Schulleiter





Anmeldung Sprachreise England und Dänemarkaustausch

Liebe Interessenten an den Auslandsreisen im Fach Englisch!

Hier seid ihr richtig und könnt das Anmeldeformular für Dänemark oder England ausfüllen.

Weiterlesen...



Elternbrief zur Individuellen Lernzeit 2019 für die 7. Klassen

Den Elternbrief zur individellen Lernzeit für die 7. Klassen finden Sie hier.





Solistenkonzert 2019

Beim Solistenkonzert 2019 sind Solisten verschiedener Jahrgangsstufen aufgetreten. Von Gitarre bis Tuba war alles dabei.

Weiterlesen...



Skilager der 7. Klassen 2019

Die 7. Klassen waren vom 28.01.2019 bis zum 01.02.2019 für eine Woche im Skilager im Hotel Steinpent in Südtirol (Sankt Johann) und haben dort jeden Tag an einem Skikurs teilgenommen, der jeweils von einem der begleitenden Lehrer der Schule geleitet wurde.

Weiterlesen...



Handy Handbook

Mit dem Übertritt ans Gymnasium kommt auch eine neue Fremdsprache hinzu, für die Meisten ist das Englisch.

Weiterlesen...



Theateraufführung P-Seminar

„Lebst du noch, oder snapst du schon?“

Für die Generation Z, auch genannt „Generation Social Media“, liegt die Antwort auf diese Frage in der Hand. Der Miniatur-Diktator, der in die Hosentasche passt, hat sich eingeschlichen in alle Aspekte des Lebens. Ob Schönheitsideale, Wertvorstellungen oder Realitätswahrnehmung – das soziale Medium diktiert alles.

Weiterlesen...



Das France Mobil am RG

Am 8. November 2018 war es wieder einmal soweit: Das „France Mobil“ war mit zahlreichen Materialien angereist, um den Schülerinnen und Schülern des Rupprecht-Gymnasiums einen Besuch abzustatten.

Weiterlesen...



Vorlesewettbewerb Deutsch 2018

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen - Schulentscheid
151 Schüler erlebten einen spannenden Wettbewerb zwischen zehn Schülern, die sich als Klassensieger mit ihrem Lieblingsbuch und einer möglichst packend vorgetragenen Szene daraus präsentierten.
Weiterlesen...



Englisches Theater zu den Projekttagen 2017: Oscar Wildes „The Canterville Ghost“

Mit diesem Abschlussprojekt hat sich die ehemalige 6e noch ein hübsches Denkmal gesetzt, bevor sie sich dieses Jahr in die verschiedenen Winde und Zweige zerstreute. Unsere beiden Presenter Gustav Hahnefeld und Rafael Woldegiorgis haben das Publikum elegant wie Carry Grant ins England des 19. Jahrhunderts entführt, wo die beiden amerikanischen Familien und Schauspielgruppen ganz unterschiedliche Glanzpunkte setzten.

Weiterlesen...